© 2019 Rebecca Weingartner, Design by Salome Dellenbach

Codex

Photos: Tanja Dorendorf

Welcher Code hält das Universum zusammen? In den verschiedenen Räumen der Lokremise legt das neue Tanzstück von Marco Santi ganz unterschiedliche mathematische und künstlerische Muster frei. So kommentiert beispielsweise die live gesampelte Musik von Roderik Vanderstraeten die auf Zahlenfolgen aufbauenden, visuellen Muster der Choreografie in jeder Aufführung mit einer neuen Kombination aus musikalischen Bausteinen. Erschliesst sich durch den so geschaffenen Zufall eine verborgene Ordnung? Beinhalten die Zahlen und Formeln doch eine letztgültige Wahrheit? Kunst ist nicht durch Logik bestimmt, sondern erzeugt Lücken und reisst Löcher in die von uns geschaffenen Strukturen.
Der perfekte Code liegt möglicherweise in der Summe aller Zufälle.

Tanzkompanie Theater St.Gallen
Choreografie Marco Santi 
Musik Roderik Vanderstraeten
Kostüme Katharina Beth
Licht Rolf Irmer

Ton Marco Mathis