© 2019 Rebecca Weingartner, Design by Salome Dellenbach

Etudes Fragiles

Photos: Hildegard Spielhofer / Benno Hunziker

Eine Hommage an den tschechischen Komponisten Bohuslav Martinů (1890-1959).

«Etudes fragiles» ist eine Zusammenführung audiovisueller, musikalischer und tänzerischer Elemente zu einer 50-minütigen Art Performance. Der Titel nimmt Bezug auf die «Etudes faciles à deux violons» von Bohuslav Martinů, komponiert um 1930 in Paris. Die Performance wurde am 13. November 2013 einmalig in der Galerie von Bartha in Basel anlässlich der Internationalen Martinů Festtage uraufgeführt.

Leitung, Video Hildegard Spielhofer 
Sounddesign Hanspeter Giuliani 
Violine Malwina Sosnowski
Tanz, Choreografie Rebecca Weingartner 
Stimme Tom Vogt

Kostüme Claudia Güdel